Anforderungsprofil


Anforderungsprofil für das KompaktWASSERKRAFTWERK

-Besitz eines Nutzungsrechtes, einer Konzession für den Wasserdurchlauf.
-Geeignete topografische Gegebenheiten.
-Wasserfallhöhe von mindesten 0.5 Meter neben einer Schwelle oder einem steileren Flussabschnitt.
-Durchflussmenge mindestens 0.12 m3/s (120l/s).
-Stromanschlussmöglichkeit in der Umgebung für die Einspeisung (falls gewünscht).


Realisierung des  KompaktWASSERKRAFTWERKES

Die Realisierung bzw. die Projektbetreuung des  Kompaktwasserkraftwerkes kann mit entsprechenden Zulieferanten übernommen werden.

Die einzelnen Realisierungsstufen sind:
-Machbarkeitsstudie
-Vorprojektierung
-Konzessionsverfahren
-Ausführung
-Abschlussarbeiten